Optimal verträgliche Pflege? Klar: Mit hautphysiologischen Produkten!

Sich selbst verträgt die Haut am besten!

Die Haut nimmt es übel, wenn Krankheitserreger versuchen einzudringen. Dann springt das Immunsystem ein und bekämpft den Erreger mit allen Mitteln. Ist die Reaktion sehr heftig, leidet auch die Haut darunter und es kommt zu einer Entzündungsreaktion.

Dabei ist absolut faszinierend, wie präzise das Immunsystem zwischen den Bestandteilen des eigenen Körpers und fremden Stoffen unterscheidet: Köpereigene Stoffe werden immer zuverlässig ausgespart.

Deshalb verwenden wir zur Herstellung unserer Pflege nur Bestandteile, die entweder im Körper vorkommen oder den Stoffen im Körper so ähnlich sind, dass sie das Immunsystem außer Acht lässt. Dadurch vermeiden wir Allergien und erreichen ein Optimum an Verträglichkeit. Dieses Prinzip praktizieren wir seit mehr als 65 Jahren und nennen es hautphysiologisch.

Unsere zweite Säule der Verträglichkeit

Die Anwendung von medizinischen Cremes, Salben, Tinkturen oder Lotionen erfolgt immer unter ärztlicher Aufsicht. Auf diese Weise wird die Verträglichkeit der Bestandteile ständig kompetent und umfangreich kontrolliert. Kommt es dabei zu Unverträglichkeiten, wird die Ursache sehr schnell identifiziert und abgestellt. Deshalb achten wir bei der Auswahl unserer Inhaltsstoffe auch besonders darauf, dass sie sich über lange Zeit in pharmazeutischen Creme- und Salbengrundlagen bewährt haben.

Sind Sie für außergewöhnlich gut verträgliche Produkte sensibilisiert?

Dann sollten sie mehr über unser Sortiment erfahren. Denn es ist uns eine Herzensangelegenheit, den natürlichen Zustand der Haut zu unterstützen – mit einer Pflege, die der Haut alles gibt, im Gleichgewicht zu bleiben und die natürliche Barriere aufrecht zu erhalten. -  Selbstverständlich mit hautphysiologischen Inhaltsstoffen für eine optimale Verträglichkeit.

Für eine gesunde Haut und zeitlose Schönheit,

Verena Eckstein