Zitrusfrüchte sind so lecker ...

Zitrusfrüchte sind so lecker: Eine Grapefruit aus dem Kühlschrank, aufgeschnitten und mit wenig Zucker bestreut ist im Sommer ein Traum. Aber auch Orange, Zitrone oder Mandarine schmecken so phantastisch, dass ich mir ein Leben ohne kaum noch vorstellen kann. Dass das einmal anders war, ist gar nicht auszudenken. Deshalb bin ich all denen, die diese Pflanzen vor hunderten von Jahren nach Europa und im vorletzten Jahrhundert nach Kalifornien brachten, mehr als dankbar.

Dabei bin ich aber nicht die Einzige, die Zitrusfrüchte liebt. Schon Carl von Linné, ein berühmter Botaniker aus dem vorletzten Jahrhundert, nannte Zitrusfrüchte in Anlehnung an die „goldenen Äpfel der Hesperiden“ Hesperidium.

… gesund ...

Die Hesperiden waren in der griechischen Mythologie Nymphen, die an einem wundersamen Ort im westlichen Atlantik einen Garten mit einem ganz besonderen Baum pflegten. Diesen Baum hatte die Urmutter Erde Gaia ihrem Sohn Zeus zur Hochzeit mit Hera geschenkt, damit dessen goldene Äpfel ihnen ewige Jugend verleihen. Carl von Linné nannte Zitrusfrüchte vermutlich deshalb Hesperidium, weil er bereits ahnte, dass sie den Körper sehr gut vor Oxidation und damit vor dem Altern schützen.

… und geben Zuversicht.

Nicht nur die Frucht, sondern auch die Schale von Zitrusfrüchten hat es in sich. Das weiß jeder, der schon mal beim Schälen nicht aufgepasst und einen Spritzer vom Schalenöl ins Auge bekam. - Aber seien Sie beruhigt: Es brennt wirklich nur dort und ist in Lebensmitteln und auf der Haut hervorragend verträglich.

Neben der exzellenten Verträglichkeit erfrischt der Duft von Orangenöl, betört die Sinne und hat überraschende Eigenschaften: Denn wer weiß schon, dass der Geruch von Orangenöl beruhigt und in allen Lebenslagen einen kühlen Kopf bewahren lässt.

Deshalb sollten sie bei der Pflege nicht fehlen.

Seit ich denken kann ist die LOTION von der Doctor Eckstein BioKosmetik® nach der Reinigung meine erste Wahl. Sie gibt mir die Frische von Orange und Lavendel, um perfekt in den Tag zu starten. Sie ist mir noch stärker ans Herz gewachsen, nachdem ich im Studium gelernt habe, dass ich meine Prüfungen damit wesentlich entspannter erlebe.

Für eine gesunde und schöne Haut – zu jeder Zeit - ganz unabhängig vom Alter.

Ihre Verena Eckstein